Samstag, 4. Februar 2012

brrrrr...

Dank Sibirien haben wir jetzt tiefsten, eiskalten Winter.... und eigentlich wurden für heute -10° angesagt... nur schon der Gedanke daran liess mich frieren. 


Doch heute waren es -14° kalt, man spricht zur Zeit von Höchsttemperaturen, für mich klingt das aber gar nicht danach. Müsste man jetzt nicht von Tiefsttemperaturen sprechen?
Ist ja egal, es ist hier so was von kalt und unser 100 jähriges Haus hält hier und da nicht überall so dicht wie sein sollte...


deshalb haben wir der winterlichen Kälte diese, naja, sagen wir Eisblumen zu verdanken, die sie an unserem Fenster im Eingangsbereicht gezaubert hat. 


Es ist so kalt, dass ich mich kaum aus dem Haus wage...


und am liebsten mit der Wärmeflasche den ganzen Tag im Bett bleiben möchte. 
Da stellt sich dann schon die Frage, warum wir Menschen keinen Winterschlaf machen...
also, ich wäre sofort dafür. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen