Sonntag, 17. November 2013

Rückblick

Zwei unglaublich tolle und hektische Tage liegen hinter mir. 
Bereits am Donnerstagabend begann ich, das Auto zu packen für den 
Markt am Freitag und Samstag. 
Ich hatte zum ersten Mal überhaupt kein Dekokonzept, weil meine Standfläche ganze 3.40 Meter betrug. Soviel hatte ich noch nie. 


Ich habe einfach alles mitgenommen und erst mal gefühlte Stunden verbracht, bis die Tischtücher mal richtig lagen, während der kleine Pirat sich darunter gemütlich machte und auf dem mitgebrachten CD-Player Kasperligeschichten hörte, rauf und runter. 
Schlussendlich fand fast alles seinen Platz und ich war zufrieden. 
Man beachte das coole Vorratsglas ganz rechts aussen, das wie magisch leuchtet... 
mehr dazu morgen auf meinem Blog.


Einige Perlen wurde aufgehängt, andere auf Moos gebettet...


wieder andere fanden ihren Platz im alten Setzkasten, wobei ich noch nicht so sicher bin, 
ob ich diesen weiter an Märkte mitnehmen sollte. Einerseits gefällt er mir und er ist 
sehr praktisch, hat doch sehr viel auf kleinem Raum Platz... andrerseits liegen die Perlen so tief drin, dass man sie leicht übersieht .... hm, was meint ihr?


Und zuletzt fanden sich die Schutzengelchen, die diesmal sehr gut liefen. 
Auch die Buchzeichen und natürlich die Lederbänder mit Glasaufsätzen fanden viele neue
Besitzer. Ich hatte viel zu tun, kam kaum zum verschnaufen und bekam liebevollsten Besuch. 
Herzlichen Dank an alle, die sich die Zeit nahmen, vorbei zu schauen, zu plaudern und zu staunen. 
Danke für die vielen Komplimente, das ist das grösste Lob für all die Stunden am Brenner. 
Doch jetzt ist noch lange keine Ruhepause, denn nach dem Markt ist vor dem Markt. In 2,5 Wochen gehts weiter. Und die Vorräte müssen aufgefüllt werden. 

Kommentare:

  1. Einen wahnsinnig schönen Stand hattest du! Lago, liebe Zaubermaus :-)). Perlen im Setzkasten find ich toll, das passt einfach und auf das Leuchtglas bin ich dann gespannt...
    LG, Gaby

    AntwortenLöschen
  2. Wow 3,4 Meter das nenn ich mal einen Marktstand wie ihn wohl alle gerne hätten.
    Setzkasten find ich auch toll.
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Ach wie schön, dass der Markt für dich so ein schöner Erfolg war!!
    Der Setzkasten ist super! Ich würde ihn unbedingt wieder nehmen, wenn du Platz hast!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht ja ganz phantastisch aus! Schön hast du's gemacht!
    Der Setzkasten ist ein Traum... und nur für den Fall, dass du ihn dereinst nicht mehr brauchst,
    ich wäre dann glückliche Abnehmerin;-) Bin schon lange auf der Suche nach so einem Schmuckstück!!!
    Liebe Grüsse, Rania

    AntwortenLöschen
  5. Ein toller Stand. Leg doch dicke Mossgummistücke, Schaumstoff, Filz oder so ähnlich in die Setzkastenabteile, dann liegen die Perlen nicht mehr so tief.
    lg nadja

    AntwortenLöschen