Sonntag, 1. Februar 2015

Schön wars...

Der gestrige Koffermarkt ist vorüber. Es war ein schöner und sehr angenehmer Anlass gewesen.
Viele Besucher schauten vorbei und hatten Zeit für nette Worte, während draussen die Schneeflocken leise vom Himmel fielen. Da ich an der Fensterfront meinen Stand hatte, wurden die Fotos wegen des Gegenlichts nichts. Da aber mein Koffermarktstand eh immer gleich aussieht und ich euch nicht langweilen möchte, hier ein Bild von meinem Stand aus. 


Bei uns beginnen morgen die Sportferien. Wir werden sicher versuchen, einige Tage in unserer Hütte zu verbringen, wenn die Wettertechnisch möglich ist. 
Schon letztes Wochenende verbrachte ich mit den beiden jüngeren Jungs in der Hütte. Eingeschneit wurden wir und gefroren haben wir auch. Wir hielten uns vorwiegend im einzig geheizten Raum auf, sogar gegessen wurde vor dem Ofen auf dem Boden. Ausserhalb des Raumes war es so kalt, dass wir Atemwolken ausatmeten. 
Als wir am Morgen erwachten, waren wir fast zugeschneit. So sah es vor dem Fenster aus…
Damit hatte ich nicht gerechnet...


Und natürlich hatte ich meine guten Schneeschuhe zu Hause gelassen. Kurzerhand zog ich die alten, vermutlich hundert jährigen Schneeschuhe, die zur Dekoration an der Wand hingen an und pflügte den Weg zu unserem Auto frei, als wir nach Hause wollten. Das war eine Gaudi und die Jungs haben sich kaputt gelacht, die hinter mir liefen. Immerhin weiss ich jetzt, dass die Holz-Bänder-Schneeschuhe noch taugen… wenigstens für den Notfall. 
Und ja, ich bin klar ein Sommermensch, aber dieses nicht enden wollende Schneegestöber und die Schneemassen gefallen wir schon sehr. Das ist wenigstens ein richtiger Winter. 
Habt noch einen schönen Rest-Sonntag. 

Kommentare:

  1. Es schneit und schneit, schon fast die ganze Woche. Und es soll kalt werden, kälter als es jetzt schon ist....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde den Schnee toll, ich weiss damit bin ich einige der wenigen bin die es lieben.
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Es rächts Oobentür händ er do gha! Heieiei! Und wenn ich mir vorstelle: kalt und Atem im Haus sehen..........NEINNEINNEIN!
    Ich freu mich so was auf den Frühling, kannst es dir gar nicht vorstellen.
    Aber ich wünsche euch trotzdem ganz viel Schnee nächste Woche und einen schönen und kuschelig warmen Aufenthalt (samt richtiger Schneeschuhe) in euerm Hüüsli!
    LG, Gaby

    AntwortenLöschen