Sonntag, 8. Februar 2015

voll Fett

Heute gabs fettiges zum Dessert…
Die Jungs mögen Donuts und ja, ich auch sehr, deshalb 
beschloss ich, den Nachmittag etwas in der Küche zu verbringen. 
Ich muss gestehen, es war mein erstes Vorhaben, Donuts zu backen. 
Der Teig war schnell und einfach gemacht, das Ausstechen der Formen auch und das 
Backen nach ein/zwei Versuchen dann auch. 


Hat Spass gemacht und ging ganz flott...


Ziemlich schnell hatten die Donuts die richtige Farbe...


etwas Zucker drauf und fertig!
Und kaum lagen sie auf dem Teller, waren sie auch schon wieder weg. 
Und da ich schon am frittieren war, 
versuchte ich auch gleich noch Fasnachtschüechli...


die waren etwas schwieriger,
und weil die Teigmenge etwas klein ausfiel, machte ich gleich das Doppelte.
Schlussendlich wurde auch der Fasnachtschüechli-Turm immer höher und höher…


Ich glaube, in den nächsten Tagen werde ich keine frittierten Sachen mehr essen…
das war heute definitiv genug. 
Aber geschmeckt hats trotzdem.
 ♥

Kommentare:

  1. Sieht soooo fein aus!
    Leider vertrage ich diese frittierten Dinge nicht...
    herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. das schaut ja lecker aus!
    Ab und zu kann man so was schon vertragen!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen