Montag, 4. Mai 2015

Stimmungsvoll

Der Handmademarkt in Kölliken ist vorbei. Es war ein sehr hübscher, kleiner und feiner Handmademarkt. 
Obwohl es kein Koffermarkt war, denn wir Aussteller konnten aussuchen, 
ob wir einen halben oder ganzen Tisch zur Verfügung haben wollten, 
 brachte trotzdem meinen Koffer mit für meinen halben Platz. 
Die neue Aufteilung mit den Kistchen rundherum gefällt mir. Es gab ein ruhiges Bild und
die Aufmerksamkeit wurde auf die Perlen selber gelenkt. 


Der Markt war sehr stimmungsvoll, perfekt organisiert
und während des Tages sorgte das OK-Team in der Cafeteria 
für das leibliche Wohl von Aussteller und Besucher.


Die Leute strömten schon vor Türöffnung herein und nahmen sich Zeit, 
in Ruhe alles anzuschauen, sich beraten zu lassen und zu kaufen.
Die Aussteller waren allesamt sehr sympathisch und nett und für einen kleinen 
Austausch blieb immer etwas Zeit.
Viele Fotos und Impressionen findet ihr hier: klick.


Jetzt muss erst mal wieder neues Glas her und Fädelmaterial, 
die Bestände müssen aufgestockt und neue Ideen 
verwirklicht werden. Der nächste Markt ist zwar erst im Juni, 
aber die Zeit rennt immer viel zu schnell.
Ich wünsche euch eine gute Woche mit hoffentlich baldigem 
Regen-Ende. Ich werkle zwar gerne mit Holz, aber eine Arche 
möchte ich jetzt auch nicht bauen müssen. 

1 Kommentar:

  1. Naja, Noah brauchte auch 120 Jahre für seine Arche ;)
    Sieht schön aus, dein Marktstand
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen