Mittwoch, 26. August 2015

Shades of Grey...

Die neuen Seidenbänder sind angekommen. 
Wunderschöne, breite Crinkle Seidenbänder für meine Glasräder
in diversen, von mir gewünschten Grautönen. 
Wunderschöne Farben, die meine Vorstellung weit übertroffen haben. 


Von einer lieben Frau handgenäht und handgefärbt. 
Ich freue mich, euch Fotos von meinen Glasrädern mit diesen Bändern zu zeigen. 
Und ich freue mich, diese an den nächsten Märkten zusammen zu verkaufen. 

Unser Berghütten-Projekt nähert sich dem Ende zu. Die Arbeiten sind fast alle 
beendet, diese Woche werden noch kleinere Arbeiten erledigt und dann können wir uns 
einrichten. Der Ofen muss allerdings noch installiert werden vom Ofenbauer und
vor dem Haus allenfalls eine uralte, grosse und schöne Tanne gefällt werden,
die leider enorm viel Schatten auf unser Häuschen wirft, so dass es fast keine Sonne abbekommt. 
Etwas mehr Licht und Wärme täten daher dem Haus gut.
Ich melde mich bald mit Fotos. 

Montag, 24. August 2015

WOW

Best Koffermarkt ever!
Was für ein Tag, was für ein Markt. 
Noch nie bekam ich so viel Besuch. Es war wunderbar. 


Das OK Team hat von Anfang an eine absolut professionelle Arbeit geleistet. 
Die Werbung wurde schon früh im Voraus grossflächig angebracht. 
Die Halle bot Ausstellern und Besuchern genügend Platz, so 
enstand zu keiner Zeit kein Gedränge. 
Für Speis und Trank war abwechslungsreich gesorgt. 


Die 8 Stunden Marktzeit vergingen wie im Flug...


… meine Auswahl an Perlen hat sich bewährt,


die Spängeli sind gut angekommen, von den Glasrädern, 
die ich das erste Mal dabei hatte, konnte ich das eine und andere 
schon verkaufen…
Alles in allem bleibt mir der gestrige Koffermarkt 
sehr positiv in Erinnerung. 
Vielen Dank an alle, die mich besucht haben. 
Ich habe mich sehr darüber gefreut. 




Samstag, 22. August 2015

Ziellauf

Morgen findet der grosse und wunderschöne Koffermarkt in Winterthur statt. 
Ich liebe diesen Markt, weil er sowohl für Aussteller, als auch für die Kunden
ausreichend Platz bietet. 


Diese Woche hat die Schule für alle unsere 3 Jungs begonnen, 
ich habe noch Mühe mit den neuen Stundenplänen,
dem neuen Rhythmus und überhaupt komme ich abends nicht ins und
morgens nicht aus dem Bett. Das hat zur Folge, dass ich 
dauernd eine leichte bleierne Müdigkeit spüre, die
so ganz ungewohnt ist, nach so langen Ferien. 
Ich hoffe, das legt sich bald mal. 
Und nun geht's erst mal ans Packen für den Markt. 


Mittwoch, 19. August 2015

Farbenspiel

Aus einer spontanen Laune heraus ist diese Farbkombination entstanden. 
Richtig frisch. 


Eigentlich passt sie grad auch zum Wetter, etwas Regenblau
und morgendliche Tautropfen, kombiniert mit
kleinen Fliegenpilzen, die bereits ihre Köpfe aus dem Boden recken. 

Nur noch wenige Tage bis hier
Der Brenner läuft auf Hochtouren...

Samstag, 15. August 2015

Nicht Grau

Dieses Glasrad ist nicht schwarz-grau. 
Es sieht nur so aus. 
Eigentlich sind die Farben rosa, dunkelrosa und diverse 
Violetttöne. 
Was hier ganz dunkel aussieht, ist aber ein transparentes rosa. 


Schade, eigentlich, dass meine Kamera die Farben nicht so 
wiedergibt, wie sie in Wirklichkeit sind. 
Aber bald findet der nächste Markt statt und wer Zeit und Lust hat
vorbei zu schauen, kann die Farben in Natura sehen. 
Ich freue mich schon jetzt auf diesen tollen Markt. 



Mittwoch, 12. August 2015

Himmelblau und Kobaltblau

Und noch einer….


Sonntag, 9. August 2015

Sommerzeit

Der Sommer dauert an, wunderbar. 
Hier noch ein weiteres Glasrad. 


Zarte Farben...


jetzt fehlen nur noch die breiteren Seidenbänder, 
die bereits bestellt sind.

Freitag, 7. August 2015

Hitzestau

Endlich, nach langer Sommerpause schaffte ich es gestern wieder an den Brenner. 
Bei einer Aussentemperatur von gefühlten 50° im Schatten sass ich nun am 
Brenner und schwitze, wie in einer Sauna. 
Da aber meine Männer zu viert einen Tagesausflug machten, 
wollte ich die Zeit nutzen, um ungestört perlen zu können. 
Da war das Wetter zweitrangig. 
Nach acht Stunden und etlichen kühlen Pausen sind 
einige sehr schöne Ringe entstanden. Die Quälerei hat sich also
mehr als gelohnt. 


Hier ein Fliegenpilz-Ring. 


Hat was verspieltes und doch sehr frisches. 
Mehr Fotos folgen. 
Wir haben noch eine Woche Schulferien und die geniessen wir in den Bergen. 
Nächste Woche kommt in unserer Berghütte die neue Küche rein. 
Ich freue mich, denn mein Vater, der bereits pensioniert ist, hat sie selber gebaut. 
Und dann können wir einrichten. Endlich. 

Donnerstag, 6. August 2015

Frisch

Ein frischer Ringaufsatz ist entstanden, 
grösser, als die anderen..


an der Symmetrie muss ich noch arbeiten…
aber ansonsten finde ich ihn gut gelungen. 
Noch immer geniessen wir die Ferien,
zu Hause und in den Bergen. Bald gibt's neue Fotos von unserer
Berghütte und dem Hüttenzauber, der endlich wieder
eingezogen ist. 

Sonntag, 2. August 2015

In guten Händen

Dieser Glasring ist bereits in guten Händen
und vergeben. 
Ich hoffe, diese Beziehung hält ein Leben lang. 

Grautöne, etwas hellgrün, Olive und weiss…
mir gefällt er.