Freitag, 27. November 2015

Aufgeschlossen

Durch einen überaus glücklichen Umstand bin ich in den Besitz von 
vielen antiken Schlüsseln gekommen.
Einige hängen nun an unseren antiken Dekofenstern im Haus, 
andere zieren das Schlüsselbrett. Zwischen all den modernen
Schlüsseln sind sie eine willkommene Abwechslung und ein Hingucker. 



Sie sind aber einerseits ein schönes Dekoobjekt oder ein Glücksbringer bei einer 
Haus- oder Wohnungseinweihung.
Weitere Schlüssel werden folgen. 













Mittwoch, 25. November 2015

winterlich

Der Winter hat gewonnen und Einzug gehalten. 
Heute beim ersten Blick aus dem Fenster überraschte uns eine weisse Pracht - 
wunderschön. 

Und obwohl es nur ein bisschen Schnee ist, 
kitzelt er doch schon etwas winterliche und weihnachtliche Stimmung ins Gemüt.
Geht es euch auch so?
♥ 

Sonntag, 22. November 2015

Duell

Wind, Stürme, Regen, Schnee, Kälte und warme Sonnenstrahlen wechseln sich 
zur Zeit in rasantem Tempo ab. 
Ich erklärte unserem Jüngsten, dass dieses Wetter das Duell Herbst gegen Winter sein könnte. 
Der Herbst will bleiben, der Winter will kommen, die beiden Jahreszeiten treffen nun 
aufeinander und jeder will gewinnen. 
Der Winter findet, es wird Zeit, dass der Herbst nun abzieht, der Herbst will nicht kampflos aufgeben. 
Und während dieses Kräftemessens erleben wir die Naturkräfte des Wetters. 
Ehrlich gesagt, ich wünsche mir, dass der Winter gewinnt, es ist Zeit, dass er kommt. 

Dieses Glasrad zeigt auch zwei Seiten.
In den Grundfarben sind beide Seiten gleich, einzig die Punkte sind anders platziert 
und andersfarbig. 


Ich finde es unglaublich, wie unterschiedlich diese beiden Seiten nun aussehen. 
Davon mache ich bald noch mehr. 

Freitag, 20. November 2015

Sternenzauber

Ein Stern-Aufsatz reicht nicht, diesmal hier also noch einer in Rot. 
Und eigentlich wäre Blau auch noch schön...
Sternenzauber im Köfferchen und bereit für den Koffermarkt in Frauenfeld
Lange war nicht sicher, ob dieser tolle Koffermarkt wieder stattfinden würde. 
Gefreut habe ich mich riesig, als ich erfuhr, dass es dieses Jahr wieder einen solchen gibt
und ein zweites Mal, als ich einen Platz erhalten habe. 
Im letzten Jahr hatte es sehr viele Besucher, ich bin gespannt, ob es morgen auch wieder so ist. 
Ich freue mich schon sehr. 

Mittwoch, 18. November 2015

ran ans Werk

Zeit, den Worten Taten folgen zu lassen. 
Unglaublich, wie lange ich schon nichts mehr gezeigt habe,
dabei stand mein Brenner gar nicht allzu lange still 
und auch ich war immer wieder dran. 


Ein Stern-Ringaufsatz…
schwarz-weiss.

Mein erster dieser Art und schon ziemlich gelungen. 
Am Wochenende soll es ja Niederschläge geben, die Temperaturen sinken merklich 
und der Winter schleicht sich in unser Leben. Nach diesem grandios
farbenfrohen und warmen Herbst ist es nun auch an der Zeit für Liechtli und Kerzli.
Ich freue mich. 

Donnerstag, 12. November 2015

Mutperlen

Mutperlen Schweiz sammelt Glasperlen für krebskranke Kinder und Jugendliche, die für ihre schweren Behandlungen jeweils eine Glasperle, eben eine Mutperlen bekommen, die auf eine lange Schnur aufgefädelt eine Erinnerung oder eine Belohnung ist. Die aufgefädelten Perlen begleiten die Kinder während ihrer Krebsbehandlung und symbolisieren je nach dem eine Blutentnahme, ein Fingerpiks, eine Chemotherapie usw.
Je nach Behandlung erhält das Kind eine entsprechende Perle. 
Angewiesen sind die Mutperlen Schweiz auf Perlerinnen, die kostenlos diese verschiedenen Perlen herstellen und diese zur Verfügung stellen. 


Ein kleines Paket konnte ich anfangs Woche verschicken und hoffe, dass sie den Kindern ganz viel Mut und Kraft schenken während ihren schweren Behandlungen 
und auch die Hoffnung, auf baldige Gesundheit. 
Zu wissen, dass diese Glasperlen so viel mehr als nur Freude bereiten, macht mich glücklich. 
Jedesmal, wenn ich vor dem Brenner sitze, mache ich jeweils einige Perlen, bis ich wieder ein Päckchen voll abschicken kann. 
Und jedesmal werden werden ganz viele Genesungswünsche mit eingepackt und verschickt. 
Ich hoffe so sehr, dass all diese Kinder bald wieder gesund nach Hause dürfen. 

Montag, 9. November 2015

Nicht mehr lange...

… dauert es bis zur Weihnachts-Markt-Saison. 
Mein Brenner läuft doppelt heiss und die Gläser schmelzen mir förmlich unter den Händen weg,
bzw. im Brenner. 
Gut so, denn mein Vorrat ist eh zu gross. 


Hier ein zartes Herz in zartlila-rosa. Ich kann die Farbe irgendwie nicht richtig einordnen.
Flieder vielleicht?
Gefädelt ist das Herz auf 925er Silber, wie beinahe alle meine Sachen. 
Grösse ca. 4 cm. 
Mein Köfferchen für den nächsten Markt füllt sich und ich freue mich schon darauf. 
Bis bald!

Dienstag, 3. November 2015

Kugelrund

Wie versprochen, hier einige meiner neuen Schätze. 
Die Anhänger haben verschiedene Grössen, von 3-4 cm Durchmesser.
Im Grunde genommen, einfache Kugeln mit Punkten,
doch an einer Silberkette sehen sie super aus. 


Ein schlichter Hingucker, dezent und trotzdem ein Blickfang. 


Bald zeige ich euch noch andere Sachen. 
Bis bald!

Montag, 2. November 2015

Lange

habe ich euch keine Perlen-Fotos mehr gezeigt. 
Es war einiges los, in der Familie, im Beruf,
gesundheitliche Probleme, welche eine Zeit lang vieles
in Frage stellten…
doch nun geht es mir wieder gut und ich kann mit dem 
kreativen Tun weitermachen. 


Im Köfferchen, das ich gestern in Winkel ausstellen durfte, 
saht es schon sehr Weihnachtlich aus. 
Schneemänner, kleine Kapuzenengel und 
Samichläuse lagen zur Schau bereit. 


Erste zarte Schneeflocken, im Glas und
als Glas...


und viele Herzen und schlichte Kugeln. 
Ich möchte mich bei allen bedanken, die sich die Zeit genommen haben, 
mich zu besuchen. Es hat mich sehr gefreut und war ein diesen Aufstellen. 
Vielen Dank, Karin und Familie, meine Schwester, Conny und viele mehr.