Donnerstag, 5. Mai 2016

In die Röhre gucken

Das Wasser lief von der einen Dachrinne nicht mehr richtig ab,
staute sich im unteren Bereich und lief bei starkem Regen sogar über. 
Zuerst versuchten wir, das Rohr zu entstopfen, 
was kein Resultat brachte. 
Entnervt schaufelte ich den Boden auf, um dem 
Rohrproblem nach zu gehen und fand…. was….?
das Rohr endete einfach so im Boden. Ohne Abfluss. 
Eine weitere Vorgängerleiche kam zum Vorschein…
Hoffentlich die Letzte. 


Also neue Rohre gekauft und Boden auf einer Länge von 5 Meter Länge aufgemacht
und die neuen Rohre verlegt. 
Baustelle pur, obwohl wir das so gar nicht geplant hatten.  


Nun kann das Regenwasser wieder fliessen.
Ein gutes Gefühl. 
Perlen zeige ich euch demnächst wieder. 

Kommentare:

  1. Ich wiederhole mich.... Du bist begabt! Rohre verlegen. Nein aber wirklich....
    Chapeau!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Einfach so mal den Boden aufschaufeln..... was für eine Arbeit :0(
    Ich hoffe, du hast jetzt das Problem gelöst und ich wünsche dir keinen allzu festen Muskelkater oder Blatern an den Händen!
    Liebs Grüessli, mica

    AntwortenLöschen
  3. ach du liebe Güte! jetzt ist esaber wenigstens richtig gemacht 😁 lg dani

    AntwortenLöschen