Donnerstag, 21. Juli 2016

Tage am Wasser

Selbst an der frischen und kühleren Bergluft haben wir die Flucht ins Nasse ergriffen. 
Runter an den Fluss, rein ins herrlich frische Wasser. Den ganzen Tag haben wir dort verbracht,
haben Wassermelonen gegessen, geplantscht, das Wasser gestaut, gespielt und ausgeruht... 


haben waghalsige Figuren gebaut...


… lustige Steine gesammelt...


Wäsche zum trocknen ausgelegt...


und über das Wunder der Natur gestaunt. 
Wir geniessen den Sommer in den Bergen. 

1 Kommentar:

  1. Ich wünsche euch ganz schöne Ferien!
    Die Steine als Fuss find ich toll!
    Liebe Grüsse, mica

    AntwortenLöschen